004. Sommerhitze

„Puh, was ist das heute für eine unerträgliche Hitze. Das hält man ja im Kopf nicht aus.
Die Sonne blickte zur Erde hinab, sah die vielen verdorrten Flächen, deren Oberflächen schon lange tiefe Risse zeigten. Nur in weiter Ferne konnte man das kühle Meer erahnen.
Sie wischte sich mit einem riesigen Taschentuch die Schweißperlen von der Stirn.
„Mir reicht es jetzt. Ich brauche eine Abkühlung.“
Viel früher als sonst ging sie unter und gönnte sich hinter dem Horizont eine Abkühlung im Meer.

(c) 2023, Marco Wittler

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*