WinterPoems – 27 – eingeschneit

Lehn mich zurück, trink noch ´nen Tee.
Zu hoch liegt nun der Schnee.
In der Hütte sitz ich fest,
fühl mich hier wie im Arrest.
Vor dem Kamin will ich dich küssen,
von Kopf bis zu den Füßen.
Doch leider bist du nicht bei mir.
Ich tröste mich mit einem Bier.

(c) 2021, Marco Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.