WinterPoems – 23 – winterliche Stille

Mit dicker Jacke sitz ich auf der Bank,
nehm einen Schluck heißen Trank.
Mein Blick schweift über Wald und Flur.
Von den Straßen fehlt jetzt jede Spur.
Der Schnee versteckt nicht nur Asphalt.
Er schluckt auch jeden Lärm diesseits vom Wald.

(c) 2021, Marco Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.