WinterPoems – 22 – Neuschnee

Still und leise kam sie in der Nacht,
verteilte überall die weiße Pracht.
Die Wolkendecke riss breit auf,
dann nahm es seinen Lauf.
Der Neuschnee deckte alles ein.
Es könnte gar nicht schöner sein.
Doch der Autofahrer mag das nicht.
Er hasst die rutschige Schicht.

(c) 2021, Marco Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.