In eines Apfels Kerngehäuse

In eines Apfels Kerngehäuse
leben kleine Maden, keine Läuse.
Dort futtern sie sich kugelrund,
bis es ihnen wird zu bunt.
Sie verlassen dann die süße Frucht.
Das Leben außerhalb ist auch ne Wucht.

Seh ich ein Loch in Apfels Schale,
beiß ich rein, nehm ihn als Mahle.
Was drinnen steckt, nehm ich in Kauf.
Das ist des Lebens Lauf.
Die Made fällt in meinen Magen.
Dort kann sie nicht nach Hilfe fragen.

(c) 2021, Marco Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.