Schneeflocken

Ich schließe langsam meine Augenlider,
denn vom Himmel fallen Flocken hier hernieder.
Das passiert heute und auch Morgen wieder.
Sie legen sich auf kaltes Vogelgefieder
und auf toter Tiere Glieder.
Der Wind pfeift dazu traurig Lieder.

(c) 2020, Marco Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.