Herbstrausch – 04 – Kuscheldecke

Unter einer dichten Hecke,
liegt der Igel auf der Kuscheldecke.
Er liegt nicht ohne Grund.
Langsam wird es ihm zu bunt.
Die Decke gibt ihm bald dem Rest,
denn seine Stacheln stecken schon seit Tagen in ihr fest.
Sein Hunger ist schon mächtig groß.
„Ach, wär ich bloß die Decke los.“

(c) 2020, Marco Wittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.